Wandel im Web

Wandel im Web
20 Jahre Internet, 20 Jahre zdf.de

Als das ZDF 1996 sein Internet-Angebot startete, füllte ein Monitor den ganzen Schreibtisch, die Seite im Netz war statisch und der Klang eines Modems jedermann vertraut. Was hat sich seitdem geändert, wie haben sich das Internet und das Angebot auf ZDF.de entwickelt? Machen Sie mit uns eine Zeitreise!

lädt ...

Der "Browser-Krieg"

Die erste Version des Netscape-Browsers eröffnet den Usern Mitte der 1990er Jahre ganz neue Möglichkeiten: Sie können auf ihren Seiten jetzt Grafiken einbinden und es ist sogar ein wenig Farbe auf dem Bildschirm erkennbar. Der Browser hat riesigen Erfolg, und 1995 geht Netscape als Unternehmen an die Börse. Es ist der Start der New-Economy-Euphorie.

In kürzester Zeit steigt der Wert der Firma auf mehr als zwei Milliarden Dollar - Grund genug für Microsoft-Chef Bill Gates seine Internet-Skepsis doch endlich zu überwinden. Microsoft entwickelt nun einen eigenen Browser und versucht fortan, Netscape vom Markt zu drängen - ein Markt der immer größer und wichtiger wird ...

Und wie geht es weiter im Krieg der Browser? Microsoft führt mit Internet Explorer einen knallharten Verdrängungswettbewerb und ist letztlich erfolgreich: Netscape wird 1998 an AOL verkauft. Microsoft dominiert den Markt nun so stark, dass das Unternehmen Ärger mit den Wettbewerbshütern bekommt - die Behörden ermitteln. Und der Netscape-Browser überlebt am Ende doch: Als AOL den Quellcode des Browsers zur Nutzung freigibt, startet Netscape das Mozilla-Projekt und entwickelt den Firefox-Browser.